Verwendung der allgemeinen Kostenvergütung

Seit Beginn seiner Amtszeit im Juli 2019 erhält Nico monatlich 4.513,00 Euro im Rahmen der allgemeinen Kostenvergütung. Bis heute sind das also insgesamt 31.591,00 Euro. Davon hat Nico bisher 18.437,76 Euro ausgegeben. Übrig bleiben also noch 13.153,24 Euro.

Wie die Kostenvergütung verwendet werden darf, steht in diesem Beschluss des Parlamentspräsidiums. Wie wir als Abgeordnetenbüro die Kostenvergütung einsetzen, geben wir hier außerdem Monat für Monat detailliert an. Wir aktualisieren die Übersichten Mitte jeden Monats.

Nico verzichtet auf ein eigenes Wahlkreisbüro, weil sein Wahlkreis das ganze Internet ist und er seine Wahlkreisarbeit auf Social Media absolviert.

Verwendung der allgemeinen Kostenpauschale (AKV) in Tsd.
012345AKVSep 19Okt 19

2019