Nico Semsrott redet im Straßburger Plenarsaal des Europäischen Parlaments. Er trägt einen schwarzen Kapuzenpullover, der mit den Logos verschiedener Unternehmensberatungen beklebt ist.Mathieu Cugnot / Europäisches Parlament

Über Nico

Nico Semsrott ist in seiner Rolle als Demotivationstrainer konsequent nach oben gescheitert. Als „traurigster Komiker der Welt“ hat er auf Poetry Slams, bei Solo-Auftritten und in YouTube-Videos geübt, wie man Zuschauer für deprimierende Themen begeistern kann. Und weil nichts deprimierender ist als Politiker, die Satire machen, hat er sich entschieden, zum Gegenangriff zu blasen und als Satiriker Politik zu machen. Bei der Europawahl 2019 hat Nico als Kommissionspräsidentschaftskandidat von Die PARTEI den Einzug ins Europäische Parlament geschafft: „Die EU steckt in einer tiefen Krise – ich auch.“

About Nico

Nico Semsrott has failed his way to the top in his career as demotivational coach. Called the "saddest comedian in the world," he had learned through poetry slams, solo performances and YouTube videos how to make people enthusiastic for depressing topics. And because nothing is more depressing than politicians who do satire, he then decided to go on the counter-attack and do politics as a satirist. In the 2019 European elections, Nico, as Die PARTEI's candidate for Commission President, made his way into the European Parliament. "The EU is in a deep crisis," he declared, "and so am I."

Transparenz

Politiker*innen verfügen über Herrschaftswissen. Je weniger sie davon verraten, desto weniger können sich die Bürger*innen ein Bild machen und desto schlechter ist ihre Entscheidungsgrundlage bei den nächsten Wahlen. Deswegen macht Nico seine Ausgaben öffentlich. Weitere Schritte folgen. Mehr Transparenz = Mehr Demokratie.

Lobby-Treffen

Zur Übersicht

Allgemeine Kostenvergütung

FAQ

Nico bekommt zur Zeit sehr viele Nachrichten und Anrufe und ist damit total überfordert. Bevor du ihm schreibst, schau deshalb bitte nach, ob deine Frage hier schon beantwortet ist!

Nico Semsrott sitzt in seinem Büro. Ihm werden vier Telefone hingehalten.Genevieve Engel / Europäisches Parlament

Wie viele Kapuzenpullis besitzt Nico?

Zehn. Aber er trägt eigentlich immer nur den gleichen: Seinen Lieblingspulli.

Hat Nico eine Freundin?

Nico wollte diese Frage nicht beantworten und meinte, das Büro-Team hätte diese Frage nur reingeschrieben, um ihm zu schmeicheln. In echt würde das niemand wissen wollen.

Meint Nico das alles ernst?

Die Frage erörtert Nico jeden Tag und ist sich da manchmal auch nicht so sicher.

Wie kann ich Nico unterstützen?

Erstmal nur übers Abonnieren der unterschiedlichen Kanäle (YouTube, Instagram, Twitter, Facebook, Liken und Weiterempfehlen. Nico freut sich außerdem heimlich, wenn ihr sein politisches und nicht ganz so unpolitisches Propagandamaterial kauft, weil er das als Zeichen interpretiert, dass ihr seine Arbeit gut findet. Die Gewinne aus dem Merch-Verkauf gehen nicht an Nico, sondern an gemeinnützige Organisationen. An wen genau, das steht auf der jeweiligen Artikel-Seite auf Krasser Stoff.

Nico und sein Team arbeiten daran, dass mehr Mitarbeit möglich wird.

Warum ist Nico in der Politik?

Weil Demokratie und Kontrolle nur mit Öffentlichkeit funktionieren. Und in der EU funktioniert Öffentlichkeit ausschließlich über Satire. (Bei der Satire muss man unterscheiden zwischen freiwilliger und unfreiwilliger Satire.)

Warum hat Nico die Grünen bei sich in der Fraktion aufgenommen?

Das Hauptmotiv war die Schwächung der Nazis der Fraktion Identität und Demokratie (ID), zu der auch die AfD gehört. Durch Nicos Zusammenarbeit mit der Fraktion Greens/EFA sind die Nazis nicht die viertgrößte, sondern nur die fünftgrößte Gruppe im EU-Parlament. Das bedeutet im Vergleich weniger Rederechte und weniger Ausschusssitze.

Dieses Größenverhältnis ist vorläufig und kann sich mit dem Ausscheiden einzelner Abgeordneter ändern. Ein weiterer Beweggrund ist die Infrastruktur. Es hat logistische Vorteile, mit Mitarbeiter*innen der Fraktion zusammenarbeiten zu können.

Warum stimmt Nico so ab, wie er abstimmt?

Weil er bei Abstimmungen in der Regel abguckt. Und zwar bei seiner eigenen Fraktion von Greens/EFA.

In der Praxis laufen Abstimmungen so ab: Es gibt zu allen Fachthemen Experten in der Fraktion, die sich intensiv mit bestimmten Inhalten beschäftigen. Als einzelner Abgeordneter ist es beim Umfang der Abstimmungen unmöglich, alles im Blick zu haben - oder vollumfänglich zu verstehen.
Die ehrliche Antwort ist: Nico weiß nicht im Detail, worüber er abstimmt. Er ist sich sicher, das geht allen anderen Abgeordneten ganz genauso.

Im Europäischen Parlament werden die Abstimmungen im Akkord absolviert, und ohne eine von der Fraktion vorbereitete, ausgedruckte Voting-List würde keiner richtig abstimmen können, weil sie alle mit dem Lesen der Details beschäftigt wären. Allein jede einzelne unverbindliche Resolution besteht aus mehreren Seiten, zu denen wiederum viele Seiten Änderungsanträge vorliegen.

Insgesamt ist alles so umfangreich, komplex und facettenreich, dass Nico für die Prüfung aller Gesetze das ganze Personal der Fraktion brauchen würde, also mehrere Dutzend Leute.
Nico hätte manchmal nix gegen eine repräsentative repräsentative Demokratie.

Als Abgeordneter hat er grundsätzlich zwei Möglichkeiten:

  • Er vertraut seiner Fraktion.
  • Oder er enthält sich bei allem.

Wie steht Nico zu folgenden Themen?

  • Entkriminalisierung aller Drogen
  • Bedingungsloses Grundeinkommen
  • Kostenloser, europaweiter "Nahverkehr"

Findet er alles gut. Sollte man mal ausprobieren. Man sollte grundsätzlich alles Mögliche ausprobieren und dann gucken, ob es funktioniert.

Die EU hat genug Geld, um Ideen wie das bedingungslose Grundeinkommen in einer kleinen Region zu testen und bei Erfolg überall einzuführen.

Was sind Nicos wichtigste Wahlversprechen gewesen?

  1. 60 Videos in 60 Monaten (=Aufmerksamkeit für die EU erzeugen und damit Kontrollfunktion wahrnehmen).
  2. In Europa die Demokratie einführen.
  3. Klimawandelleugnung mit Höchststrafe belegen (Führerscheinentzug).

Was ist der Stand bzgl. weiterer Wahlversprechen?

  • Sich durchfuttern bei Lobbyevents: Projekt läuft, Video folgt.
  • Hoodie im Parlament tragen: ✅
  • Frauenquote von 50% im Büro einhalten: aktuell vier Mitarbeiterinnen und drei Mitarbeiter. Plus Nico. ✅ (Stand: 08.11.2019)
  • Sich für Transparenz einsetzen.

Welche politischen Erfolge konnte Nico bisher verzeichnen?

  • Mit Kapuze auf dem Badge.
  • Manfred Weber als Kommissionspräsident verhindern.
  • Schon vor der Wahl: Drüben auf Twitter mal kurz dafür sorgen, dass die CDU alle ihre raubkopierten Videos von ihrem Youtube-Kanal nehmen musste. #urheberrechtspartei

Wann tritt Nico das nächste Mal auf?

Momentan sind keine Solo-Auftritte geplant. Booking-Anfragen werden vorerst nicht angenommen. Auftritte als Demotivationstrainer bei der heute show sind in der Zeit des Mandats von Seiten des ZDFs nicht möglich.

Kann ich ein Autogramm von Nico bekommen?

Ja. Man kann es hier zugunsten eines guten Zwecks kaufen. Nico meint dazu: Darf ich ehrlich sein? Ich verstehe das Hobby Autogrammesammeln nicht, aber gut. Wenn schon Autogramm, dann wenigstens mit Stil. Und wenn schon Arbeit, dann wenigstens gegen Geld und für den guten Zweck.

Kann Nico zu uns kommen? Folgt Nico irgendeiner Einladung?

Erstmal nicht. Nicos Wahlkreis ist das Internet und er besucht seinen Wahlkreis regelmäßig über die Social-Media-Kanäle. Außerdem war er zwölf Jahre auf Tour und kennt deshalb mehr von Mitteleuropa als ihm lieb ist. Schon beim Gedanken daran, wieder auf Tour gehen zu müssen, wird er sehr müde.

Kann Nico auf irgendetwas aufmerksam machen?

Nico möchte nicht lobbyiert werden. Er weiß selbst, dass es tausende Themen gibt, die zu wenig Aufmerksamkeit bekommen. Nico und sein Team entscheiden selbst, welche Felder sie behandeln. Wenn sie sich für ein Thema entschieden haben und inhaltliche Hilfe brauchen, sprechen sie gezielt selbst Expert*innen an.

Warum ist der Plenarsaal immer leer?

Weil die Abgeordneten die ganze Zeit arbeiten. Dass der Plenarsaal meistens leer ist, ist ein gutes Zeichen. Denn während der Plenarwochen passiert alles parallel: Im Plenum gibt es die Aussprachen, die eigentliche Arbeit findet gleichzeitig in den Arbeitsgruppen, Ausschüssen und Fraktionssitzungen statt.

Während also ein paar dutzend Leute im Plenarsaal sitzen, um zu ihrem Fachthema zu reden, arbeiten mehrere hundert Abgeordnete in anderen Sitzungen.

Einzige Ausnahme: Bei Abstimmungen, die in Sitzungswochen in der Regel einmal am Tag stattfinden, ist der Plenarsaal voll.

Aus PR-Sicht ist es allerdings extrem dämlich, dass das Parlament den leeren Sitzungssaal zeigt, ohne vernünftig zu erklären, warum das so ist.

Wie oft ist Nico im Parlament?

Nico hat zum ersten Mal in seinem Leben eine normale 5-Tage-Woche und geht täglich ins Parlament, egal, ob in der Ausschusswochen in Brüssel, in Plenarwochen in Straßburg, oder wenn die anderen Abgeordneten in der grünen Woche ihren Wahlkreis besuchen oder teilweise blau machen.

Wann ist Nico in Straßburg, wann in Brüssel?

Beim Europaparlament gibt es einen unansehnlichen und verwirrenden Kalender. Zur Erklärung: Vier rote Tage am Stück weisen auf eine Plenarwoche in Straßburg hin. Grüne Wochen bedeuten, dass die Abgeordneten ihren Wahlkreis besuchen. Weiß bedeutet frei. Der große Rest findet in Brüssel statt.

Kann Nico irgendwas für uns machen?

Vermutlich nicht. Obwohl Nico Demotivationstrainer ist, bewundert er heimlich das Engagement vieler idealistischer junger Menschen und möchte sie eigentlich gerne unterstützen (ohne jede Ironie: Ihr seid toll, macht weiter!). Er schafft es nur leider nicht. Nico wird von Anfragen überhäuft und ist von dem Ausmaß schlicht überfordert. Leider reicht seine Energie auch weder für individuelle Autogrammwünsche (allgemeine Autogramme gibt es hier) noch für Grußbotschaften oder Besucherrundgänge. Nico setzt auf Reichweite, möchte also möglichst viele ein bisschen erreichen, statt wenige viel. Hm. Ist das verständlich? Noch ein Versuch: Wenn Nico die Wahl hat, ob er mit einem Video evtl. 100.000 Leute ein bisschen erreicht oder mit einem Besucherrundgang 20 Leute sehr intensiv, steckt er seine Zeit lieber in das Video mit 100.000 Zuschauern. Er hofft auf dein Verständnis.

Kann ich Nico ganz persönlich schreiben?

Nein. Nico ist wie gesagt überfordert. Erreichbar ist er nur über seine Büro-Adresse. Kontaktadresse oben. Sein Team antwortet manchmal.

Wie viel verdient Nico?

Viel. Dazu gibt es in den nächsten Monaten ein Video.

Kontakt

Nico bekommt viel zu viele Nachrichten. Prüfe deshalb bitte bevor du ihn kontaktierst, ob deine Frage vielleicht bereits oben in den FAQ beantwortet wird. Falls du uns dennoch eine Nachricht schreibst, gib bitte einen Grund an. Das hilft uns dabei, deine Nachricht möglichst schnell und effizient zu bearbeiten.

Hilfe bei Depressionen

Wenn du Depressionen hast oder befürchtest, welche zu haben, ist es das Wichtigste, dass du andere Menschen in deine Gedanken einweihst. Nico und sein Team sind keine ausgebildeten Fachärzt*innen oder Expert*innen. Sie möchten aber, dass deine Anfrage hier nicht ins Leere läuft. Deshalb haben Sie Informationen und Notfallkontakte zusammengestellt und bitten dich, jetzt weiterzulesen.

Bitte wählen

Presse

Mit Presseanfragen wende dich bitte an Nicos Pressesprecherin:

Isabel Prößdorf
press@president2019.eu

Bildmaterial findest du im Multimediazentrum des Europaparlaments.